Angebote zu "Elliott" (192 Treffer)

Jack Elliott - At Lansdowne Studios, London
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album Digipak (4-seitig) mit 42-seitigem Booklet, 33 Einzeltitel. Spieldauer ca. 88 Minuten. Er war das Idol von Bob Dylan - eine echte Legende der Folk-Ära! Jack Elliott brachte amerikanischen Folk nach Europa!Mit acht zuvor unveröffentlichten Aufnahmen aus den legendären Sessions in den Lansdowne Studios, darunter Duette mit Derroll Adams . Rambling Jack Elliott (eigentlich: Elliott Adnopoz ) war ein Arztsohn aus Brooklyn, aber sein Äußeres und sein Lebensstil waren das eines umherziehenden Folksängers. Er ging auf Tournee mit Woody Guthrie , Pete Seeger und anderen Größen der Folk-Ära. 1955 kam er nach England, wo er seine eigentliche Plattenkarriere begann. Diese Aufnahmen brachten die Folkbewegung in England richtig auf Touren, indem den europäischen Fans die Musik von so unterschiedlichen Künstlern wie Woody Guthrie und Jimmie Rodgers nahe gebracht wurde. ach einem kurzen Abstecher in die Heimat kehrte Jack Elliott 1959 nach England zurück und nahm die richtungweisende EP ´Kid Stuff - Rambling Jack Elliott Sings Children´s Songs By Woody Guthrie´ auf und außerdem (und ebenso hoch bewertet) ´Rambling Jack Elliott Sings Songs By Woody Guthrie And Jimmie Rodgers´. Zu seinen Musikern gehörte dabei der fabelhafte Alexis Korner . Neben den ursprünglichen, extrem seltenen Originalaufnahmen enthält dieses Set fünf bislang unveröffentlichte Jack Elliott-Einspielungen mit Derroll Adams aus dem Jahr 1960. Bahnbrechender Folk, den es schon viel zu lange nicht im Handel gab.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot
Ramblin´ Jack Elliott - San Francisco Bay Blues...
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(2015/Klondike) 9 tracks, digitally remastered ´´Nobody know—and I mean nobody—has covered more ground and made more frien s and sung more songs than the fellow you´re about to meet right now. He´s got a song and a friend for every mile behind him. Say hello to my good buddy, Ramblin´´ Jack Elliott.´´ Johnny Cash, The Johnny Cash Television Show, 1969. It´s an endearment that has stuck close to the iconic Jack Elliott throughout his career and ten years later, we find the original ramblin´ troubadour on the receiving end of yet further applause at the legendary Keystone Palo Alto. Before the onset of Elvis Presley, Bob Dylan, the Beatles or Led Zeppelin, Ramblin´ Jack Elliott had picked it up and passed it along. From Johnny Cash to Tom Waits and Bonnie Raitt, the queuing icons all pay homage to Elliott, the greatest living, ramblin´ troubadour who carries the seeds of story and song from one generation to the next. This performance allows another invaluable insight into not only his musical career, but also his life and it would be impossible to imagine anyone not wanting to share in it. Klondike proudly presents the entire, original KFAT-FM broadcast of Ramblin´ Jack Elliott´s performance at the Keystone Club, Palo Alto, CA from 12´´ November 1979. Professionally re-mastered original FM broadcast with background liners and rare archival photos. A rare delight for fans of real roots music!

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
World´s End als eBook Download von Will Elliott
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

World´s End:Tor Books Will Elliott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
World´s End als eBook Download von Will Elliott
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

World´s End:The Pendulum Trilogy Book 3 Jo Fletcher Books Will Elliott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Solar World als eBook Download von David Elliott
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Solar World:Climate Change and the Green Energy Revolution Green Books David Elliott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Empires of the Atlantic World als Buch von J. H...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Empires of the Atlantic World:Britain and Spain in America 1492-1830 J. H. Elliott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Imagine the World Without Color als eBook Downl...
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,49 € / in stock)

Imagine the World Without Color: Paula Elliott Paula Elliott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Woody Guthrie - Woody Guthrie - The Tribute Con...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´Die Box ist in jeglicher Hinsicht ein Meilenstein, eine musikjournalistische Meisterleitung.´ Folker ´Grandios! Hier haben Bear Family der Nachwelt mal wieder ein historisch bedeu-tendes Ereignis in angemessener Edition zur Verfügung gestellt. ´ Eclipsed ´Das ist eine historische Box, wie man sie selten findet.´ Oldie-Markt 3-CDs, eine kombinierte Audio- und Buchedition, bestehend aus zwei wunderschön illustrierten Büchern mit historischen Linernotes und einer Guthrie-Biografie, original Konzertbesprechungen und Fotos, Interviews mit Besuchern, Künstlerbiografien und Erinnerungsstücken von den Konzerten. * DeLuxe-Verpackung, zwei gebundene Bücher (240 Seiten insgesamt), Format 270 x 270 x 20 und 270 x 270 x 14 mm, in hochwertigem Schuber * Gesamtspieldauer: 218:22 Minuten * Insgesamt 100(!) Einzeltitel * Folk, Singer/Songwriter, Americana • Nach Woody Guthries Tod am 3. Oktober 1967 wurden zwei ´´Tribute To Woody Guthrie´´-Konzerte in den USA geplant, eins am 20. Januar 1968 in der New Yorker Carnegie Hall und ein zweites am 12. September 1970 in der Hollywood Bowl in Los Angeles. • Im Rahmen des Januar-Konzerts traten Judy Collins, Bob Dylan mit Mitgliedern von The Band, Jack Elliott, Arlo Guthrie, Richie Havens, Odetta, Tom Paxton und Pete Seeger auf. • In Los Angeles kamen Joan Baez, Jack Elliott, Arlo Guthrie, Odetta, Country Joe McDonald, Richie Havens, Earl Robinson und Pete Seeger auf die Bühne. Die Begleitband bestand aus Mitgliedern von Swampwater und Ry Cooder . • Erstmals 1972 als Doppel-LP veröffentlicht. Die fabelhafte 2017er Edition auf Bear Family enthält darüberhinaus: • 20 nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen von dem Konzert in der Hollywood Bowl! • Zu den Bonusstücken zählen Interviews mit Judy Collins, Jack Elliott, Arlo Guthrie, Country Joe McDonald, Phil Ochs, Tom Paxton und Pete Seeger. • Seltene Bilder und niemals zuvor gezeigte Standbilder aus dem Filmmaterial des Konzerts in der Hollywood Bowl. • Abhandlungen von Will Kaufman, Wenzel und Sean Wilentz. • Eine Reproduktion des original TRO Concert Book von 1972 mit historischen Fotos und Bildern aus den Konzerten sowie Notensätzen und Songtexten. Bonus tracks mit Interviews von Arlo Guthrie, Judy Collins, Country Joe McDonald, Jack Elliott, Rick Robbins, Tom Paxton, Phil Ochs, Pete Seeger and Bob Dylan

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Various - 1000 Nadelstiche - Vol.12, Folk & Pop...
15,95 €
Angebot
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD mit 40-seitigem Booklet, 26 Einzeltitel, Spieldauer 73:03 Minuten. 1000 Nadelstiche, Folge 12 (Folk & Pop) Für die CD-Reihe ´1000 Nadelstiche´ haben wir in den bereits erhältlichen Folgen 1 bis 11 nahezu alle verfügbaren Stil-Schubladen geöffnet: Beat, Country, Twist, Soul, 70s-Pop und so weiter. Daß es bei dieser Verfahrensweise früher oder später zu gewissen Überlappungen kommen würde, war klar – irgendwas reicht entweder nicht ganz für eine komplette CD, oder irgendwas ist immer gerade einen Tick zu umfangreich. Da wir es aber mit Musik zu tun haben und nicht etwa – zum Beispiel – mit erbsenzählerischen Verwaltungsakten, können (und wollen) wir gar nicht anders und lassen darum die berühmten Fünfe auch mal gerade sein. Will sagen: Wie schon in Folge 11 (´Beat & Pop´, BCD 16612) ist auch hier eine vertretbares Mischen unumgänglich – um, wie in allen Ausgaben zuvor, ein randvolles Produkt abzuliefern und zugleich soviele gesuchte Raritäten wie möglich unter die Fans zu bringen. Ursprünglicher Ausgangspunkt für Vol. 12 war: Folk! Denn auch aus dieser stilistischen Ecke kamen in den sechziger und siebziger Jahren immer neue Versuche, britische und amerikanische Künstler mit deutschgesungenen Songs beim Publikum durchzudrücken, sie auf diese Weise in diesem unseren Lande populär(er) zu machen. Unterm Strich stand dann das – wie oben bereits angedeutet –, was kommen mußte: zu wenig Material für eine Vollbedienung ... Andererseits existieren Überhänge aus der Pop-Abteilung – seltene, unveröffentlichte Titel des Mädchen-Duos The Caravelles waren überraschend aufgetaucht; und wo sollte man eigentlich mit einem Don Hill hin, was machen wir mit Shawn Elliott? Die Konsequenz: Wie mit Vol. 11 bieten wir auch hier leicht Vermischtes an, das aber – zumindest was die Wahrnehmung betrifft – soooo weit gar nicht voneinander entfernt ist. Was sich zum Beispiel auch an einer stimmgewaltigen Britin manifestiert: Ihre Karriere-Ursprünge lagen sogar exakt im Folk-Bereich, aus dem sie sich dann später komplett entfernt hat – womit der Künstlerdurchlauf beginnen kann. Die Grenzgängerin, von der die Rede ist, wurde 1939 als Mary O´Brien im Londoner Stadtteil Hampstead geboren. Sie war zunächst Mitglied der Lana Sisters, bevor sie mit ihrem Bruder Tom sowie Tim Feild das Folk-Trio The Springfields formierte (und sich selbst Dusty Springfield nannte). Immerhin fünf Singles kamen bis 1964 in die UK-Hitlisten, bevor der Beat-Boom alles niederwalzte. Zuvor kam es jedoch noch zur Einspielung einer deutschsprachigen EP. Sie gehört zu den am schwersten auffindbaren Raritäten des gesamten ´Nadelstiche´-Dunstkreises, sie ist 1963 lediglich in einer Miniauflage erschienen – laut Unterlagen gerade mal 500 Exemplare. In die Läden kam dieses Juwel nur in der Bundesrepublik. Daß gleich alle vier enthaltenen Songs der ´Extended Play´-Scheibe hier präsentiert werden (CD-Weltpremiere!), düfte auch die Sammlungen vieler internationaler Dusty-Fans endlich komplettieren. Extrem selten sind auch die deutschsprachigen Singles vom Castlegate Trio und der Blue Hill Boys: Kaum jemand hat je von diesen Bands gehört, sie tauchen in keinem Buch auf. Erst die abenteuerliche Recherche nach den Castlegates brachte die Überraschung: Beide Formationen sind identisch! Die Besetzung: W. Douglas Schellig (Gitarre, Gesang) aus New Baltimore, Michigan; Roger A. Curley (Bass, Gesang) aus Columbus, Ohio und Walter Meier (Gitarre, Banjo, Gesang) aus New York City. Sie waren 1962 als US-Soldaten in Zweibrücken stationiert und spielten hauptsächlich in Army Clubs und Schulen, wo Talentspäher auf sie aufmerksam wurden. Ihr ursprünglicher Name – angeblich zu schwer für deutsche Zungen – wurden seitens der Plattenfirma und ohne Absegnung durch das Trio für die zweite Single von Castlegate Trio in Blue Hill Boys geändert. 1965 war die Army-Zeit vorüber, und es ging zurück in die USA. Meier erkrankte schwer, was die Karriere der Musiker sofort und für immer beendete. Sie haben nie wieder einen Ton gemeinsam gespielt! Kontakt untereinander besteht jedoch bis heute, die drei leben wieder in Michigan, Ohio und New York. Weltruhm hingegen erarbeiteten sich Peter Yarrow, Paul Stookey & Mary Travers. Zwischen 1962 und 1969 landeten die Amerikaner allein 19 US-Hits, lösten sich kurz darauf auf, kamen aber immer wieder für Comeback-Versuche zusammen. Ihr Folk-Pop mit geschliffensten Gesangsharmonien ist aus der Historie des Genres nicht wegzudenken, viele Songs entwickelten sich zu

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
The World´s Best Sweet Peas als Buch von Charle...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The World´s Best Sweet Peas:Summer and Winter Flowering Spencers, 1924, With a Supplementary List of Desirable Annual Flowers (Classic Reprint) Charles Elliott

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot